Die Lip29 hat den silbernen „Stern des Sports“ gewonnen

Seit einigen Jahren verleiht die Berliner Volksbank in Kooperation mit dem Landessportbund die sogenannten „Sterne des Sports“. Die Sterne werden für gesellschaftliches Engagement von Sportvereinen außerhalb des Sports verliehen. Die Bewerbungen gingen in mehreren Kategorien ein. Die SGN bewarb sich mit der Kinder- und Jugendarbeit in der Lip 29.

Die ersten sechs Platzierten wurden am 20. Oktober 2011 in die Berliner Volksbank geladen. Der Vereinspräsident durfte noch sechs Begleitpersonen mitbringen und so fuhren wir zu siebt dorthin. Die Aktivensprecherin, Isabell Teichmann, sollte die Jugend repräsentieren, die zwei E-Jugend Wasserballspieler, Eric Schoubye und Timo Laufer, kamen als Lip 29-Besucher mit und Karin Jatta und Annika Höft waren als Lip 29-Betreuer mitdabei. Unser Jugendwart Markus kam natürlich auch mit.

Während der Preisverleihung zitterten wir, da wir gespannt auf unsere Platzierung waren. Laudatoren stellten die Bewerber vor und überreichten die Sterne. Unsere Lip 29 belegte einen tollen dritten Platz. Wir sollten alle mit auf die Bühne und bekamen nicht nur unseren silbernen Stern überreicht, sondern auch einen großzügigen Scheck. Eine Urkunde und einen Banner bekamen wir auch, sodass jeder was zu tragen hatte.
Zwischendurch trat noch eine Hip-Hop Tanzgruppe auf und nachdem alle Sterne vergeben waren, wurde das Buffet eröffnet und wir schlugen uns die Mägen voll. Danach ging es dann wieder nach Hause. Wir hatten alle einen schönen Abend und waren stolz auf unseren Stern, der nun die Lip 29 ziert.

AH


Suche

Mitglied werden Schwimmschule Vorschwimmen Jugentreff “LIP29“

RSS IconRSS: News & Berichte